14. Mai 2016 Antonia Wenzel

Start-Ups, Kreative und ein Filmteam

… wie passt das zusammen?

GANZ PRIMA!

Wie die letzte Woche gezeigt hat, in der wir für das SCE (Strascheg Center for Entrepreneurship) der Hochschule München unterwegs waren. Dabei haben wir viele junge, kreative Entrepreneure, Kreative, Bastler und Weltverbesserer kennengelernt.

Es ist unglaublich, was für geniale Ideen, Apps und Technologien hier „geboren“ und für die große weite Welt „fit gemacht“ werden. Wir haben ausgewählten Start-Ups die Möglichkeit gegeben ihre Geschäftsidee filmisch vorzustellen. Um Finanziers anzusprechen oder ihre eigene Crowdfundingkampagne zu pushen. Ein Imagefilm oder Produktfilm  ist genau in dieser Phase der Entwicklung besonders wichtig. Aber eben auch oft unerschwinglich für die kleinen Start-Ups, die teilweise noch ganz am Anfang ihrer Konzeptionierung stehen, jedoch jetzt schon (Fremd-) Kapital benötigen.

Deswegen hat sich das SCE auf die Fahne geschrieben, den Start-Ups nicht nur mit Rat und Tat zur Seite zu stehen (es gibt diverse Workshops, Vorlesungen und Networking-Abende), sondern ihnen auch den 1. Film zu „sponsern“. Wir finden das grandios und haben diesen Auftrag gerne umgesetzt!

Selten haben wir in kürzester Zeit so viele motivierte, junge Menschen kennenlernen dürfen!

Wir freuen uns schon auf die nächste Runde.

Impressionen unserer letzten Woche.